Gruppenrichtlinien für dsDocX, dsMailTo und das Öffnen von eml Dateien für Edge/Chrome

Michael Bochmann Aktualisiert von Michael Bochmann

Für Microsoft Edge und Google Chrome gibt es Administrative Vorlagen für Gruppenrichtlinien bei Microsoft oder Google

Hierüber lassen sich die benötigten Einstellungen zentral über eine Gruppenrichtlinie verwalten. Für Microsoft Edge sind das:

Download der auf Dateityperweiterungen basierenden Warnungen für angegebene Dateitypen in Domänen deaktivieren

[{"domains": ["https://mein.server.name"], "file_extension": "eml"}]

Kontrollkästchen „Immer geöffnet“ im Dialogfeld für externe Protokolle anzeigen

Aktiviert

Liste der Dateitypen, die nach dem Download automatisch geöffnet werden sollen

eml

Liste zulässiger URLs definieren

*.mein.server.name

dsmailto://*

dsfile://*

dsdocx://*

Wie waren wir?

Support