Wie erstelle ich einen zentralen Konfigurationspfad?

Aktualisiert 1 year ago von DocuScan Support

Sie können optional einen Pfad zu einer zentralen Konfigurationsdatei angeben, die dann beim Öffnen des ArchiveXplorers Konfiguration automatisch importiert wird. 

Der Eintrag für die zentrale Konfiguration liegt systembedingt in der Registry.

Der Archivexplorer schreibt standardmäßig unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\ArchiveXplorer

auf einem 64-Bit Betriebssystem in HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\ArchiveXplorer

Für den Administrator besteht die Möglichkeit beispielsweise per Policy oder Logon-Skript den Pfad der zentralen Konfiguration zu verteilen. In den Wert CENTRALCONFIGFILE muss der Pfad angegeben werden.

Wichtig, hinter dem letzten Ordner muss ebenfalls ein Backslash stehen. Beispiel: \\CENTRALSERVER\AXP\

Der Archivexplorer bietet aber auch die Möglichkeit über seine Oberfläche den zentralen Konfigurationspfad zu hinterlegen.

Eine Möglichkeit ist es bereits bei der Installation des ArchiveXplorer den zentralen Pfad mitzuteilen. Dieser Pfad wird dann in die Registry übernommen und ist direkt nach Installation aktiv. Ist der ArchiveXplorer bereits installiert, navigieren Sie in der ArchiveXplorer Administration über Datei auf den Menüpunkt "zentrale Konfiguration einstellen" und geben dort den gewünschten Pfad an.


Wie waren wir?