Wie kann ich die Windows Authentifizierung für SQL Auswahllisten nutzen?

Aktualisiert 1 year ago von DocuScan Support

Um die Windows Authentfizierung für SQL Auswahllisten zu verwenden muss man die Verbindungszeichenfolge für die SQL Abfrage entsprechend anpassen:

  • Öffnen Sie zunächst den Assistenten für die SQL Abfrage in der MailConnect Administration
  • Tragen Sie den Servernamen und den Namen der Datenbank ein, lassen Sie aber Benutzer und Passwort leer.
  • Erstellen Sie die Verbindungszeichenfolge über den Button "Verb. Generieren".Diese sieht dann in etwa so aus:Data Source=localhost;Initial Catalog=databasename;User Id=;Password=;
  • Entfernen Sie nun "User Id=;Password=;" und tragen Sie statt dessen Trusted_Connection=true einDas sollte dann in etwa so aussehen:Data Source=localhost;Initial Catalog=databasename;Trusted_Connection=true;
  • Mit Klick auf "Verbindung testen" können Sie überprüfen ob die Daten korrekt sind und ob Ihr Windows Benutzer berechtigt ist eine Verbindung zu der Datenbank aufzubauen.

Beachten Sie, dass bei der späteren Verwendung von MailConnect immer der Windows Benutzer des Anwedners verwendet wird, der an dem PC angemeldet ist. Stellen Sie daher sicher, das alle Benutzer über entsprechende Rechte im SQL Server verfügen.


Wie waren wir?