Das Ablagefenster wird nicht angezeigt obwohl Outlook anzeigt, dass das Fenster geöffnet ist

Aktualisiert 1 year ago von DocuScan Support

MailConnect speichert die Fensterprosition in einer Konfigurationsdatei. Durch z.B. unterschiedliche Bildschirmauflösungen (durch Fernwartung, verwendung eines externen Bildschrims, Zugriff per RDP usw.) kann es sein, dass sich die letzte Fensterposition ausserhalb des sichtbaren Bildschirmbereichs befindet.

In diesem Fall kann man die Fensterposition durch löschen der Einstellungsdatei wieder zurücksetzen.

Hierzu sind folgende Schritte Notwendig:

 

  • Schließen Sie Outlook. Sollte Outlook nicht reagieren, schauen Sie in der Taskleiste nach einem Weiteren Fenster unterhalb des Outlook Symbols und schließen Sie dieses durch klicken auf das kleine rote X.
  • Öffnen Sie den Windows Explorer und geben Sie in die Adresszeile %LOCALAPPDATA% ein
  • Suchen Sie den Ordner mit dem Namen "Microsoft_Corporation" und löschen Sie diesen. Achtien Sie darauf das Sie nur den Ordner mit genau diesem Namen (Unterstrich zwischen Microsoft und Corporation) löschen!
  • Starten Sie Outlook neu. Das Fensetr wird nun wieder in der Bildschrimmitte angezeigt.

 


Wie waren wir?