PDF Dokumente mit einem Passwort schützen

Aktualisiert 1 year ago von DocuScan Support

Die nachfolgend beschriebene Funktion ist ab Version 2.2.17248 verfügbar
Durch die manuelle Änderung der Konfigurationsdatei kann es dazu kommen, dass eine einzelne Konfiguration oder die gesamte Anwendung nicht mehr oder falsch funktionieren. Erstellen Sie daher vor jeder Änderung eine Sicherungskopie Ihrer Konfigurationsdatei und achten Sie unbedingt auf die exakte Schreibweise von Parametern und Werten. Die Änderung der Konfigurationsdatei erfolgt auf eigene Gefahr.

Durch eine Änderung an der Konfigurationsdatei kann eine versteckte Funktion aktiviert werden mit der PDF Dateien vor dem Versand mit einem Passwort geschützt werden können. Diese Einstellungen können erst vorgenommen werden, nachdem die Konfiguration einmal gespeichert wurde. Bei Veränderungen an der Konfigurationsdatei muss die Administrationsoberfläche geschlossen sein.

  • ProtectPdfFiles (Gültige Werte:True / False): Aktiviert bzw. Deaktiviert die Funktion für den Passwortschutz
  • PasswordForPdfFiles : Hier kann ein fester Wert oder ein Platzhalter in der Form {PLATZHALTERNAME} bzw. {DW:PASSWORT} eingefügt werden.


Wie waren wir?