Kommandozeilen-Parameter für StorageRobot

Aktualisiert 11 months ago von DocuScan Support

Für die regelmäßige Ausführung von StorageRobot Konfigurationen über die Windows Aufgabenplanung oder um Verknüpfungen für die manuelle Ausführung anzulegen stellt StorageRobot verschiedene Kommandozeilenparameter zur Verfügung.

Parameter

Beschreibung

-config "Name"

Eine bestimmte Konfiguration mit dem Bezeichnung "Name" ausführen

-keepOpen

Verhindert, dass das StorageRobot-Fenster nach Beendigung geschlossen wird.

Sollte auf keinen Fall bei Ausführung über die Aufgabenplanung verwendet werden, da ansonsten das Programm unsichtbar im Hintergrund geöffnet bleibt.

-runInactive

Ermöglicht deaktivierte Konfigurationen dennoch auszuführen. Muss in Verbindung mit -config verwendet werden.

-register

Zeigt den Dialog zur Eingabe eines Lizenzschlüssels an

-?

Zeigt Informationen über die verfügbaren Komanndozeilen-Parameter an

Neben diesen Parametern kann es noch weitere Parameter geben. Diese sind jedoch nicht die den hier beschriebenen Zweck vorgesehen und dienen der allgemeinen Funktionsweise.

Beispiel

Konfiguration "Eingangsrechnungen" aufrufen.

StorageRobot.exe -config "Eingangsrechnungen"


Wie waren wir?